Sollte die Zwillingstasche unbedingt groß sein?


Die Zwillingstasche sollte auf jeden Fall über ein geräumiges Hauptfach verfügen. Das steht außer Frage. Doch wie groß sollte eine Wickeltasche für zwei Babys eigentlich sein? Doppelt größer als die „normale“ Wickeltasche?

Bist du eine glücklige zukünftige Mama von Zwillingen? Wenn ja, dann suchst du wahrscheinlich gerade nach der besten Möglichkeit für Wickeltasche, bzw. Wickelrucksack. Vielleicht die erste Frage, die du dich am ganzen Anfang stellst, ist folgende:

„Benötige ich unbedingt eine Zwillingstasche oder kann ich einfach meine alte große Handtasche in eine Wickeltasche umfuntionieren?“

Viele junge Mütter denken, dass die wichtigste Sache, die eine Wickeltasche für 2 Kinder von den anderen Wickeltaschen auszeichnet, ist ihre Größe.

Zwar ist das so, aber nicht ganz.

Warum ist die Größe der Zwillingstaschen nicht das Wichtigste?

Wie gesagt, es ist tatächlich wichtig, dass die Wickeltasche etwa größer ist, wenn sie für 2 Babys benutzt wird. Denn meiste Utensilien sind doppelt mehr als bei Einzelkindern. Zum Beispiel:

  • 4 Windel statt 2
  • 2 Schnuller statt 1
  • Doppelt größere Wickelunterlage usw.

Doch viel wichtiger bei den Zwillingstaschen ist die kluge Aufteilung. Die Organisation der Fächer.

Denn stell dir vor: du bekommst deine schöne Wickeltasche, bzw. Wickelrucksack für deine 2 Schätze.. Und du siehts – da ist ein geräumiges Hauptfach und nur 2 Außenfächer zum Verstauen. Würdest du zufrieden sein?

Wahrscheinlich viel mehr enttäuscht als zufrieden.

Warum ist die Aufteilung der Zwillingstasche wichtiger als die Größe selbst?

Was kann man mit einem großen Loch machen? Ich habe immer solche Taschen gehasst – die keine Staubfächer haben. Denn solche Taschen rufen Probleme hervor. Man kann nach einer Weile nichts finden. Schlüssel sind irgendwo gesteckt, Handtücher sind..Gott weiß wo..und eigentlich wird die ganze Inhalt der Tasche durcheinander.

Bei den Wickeltaschen könnte eine solche chaotische „Ordnung“ sehr viel Stress für Mama (bzw. Papa) bringen.

Und bei den Zwillingstaschen ist es noch wichtiger, diesen Chaos zu vermeiden.

Wie sieht die praktische Zwillingstasche aus?

Die praktischen Zwillingstaschen haben in der Regel folgende Kennzeichnungen:

  • sie sind bisschen größer als die normalen Wickeltaschen/ Wickelrucksäcken (aber nicht doppelt größer, gar nicht nötig)
  • sie haben ein geräumiges Hauptfach und dazu viele kleine und kleinere Staufächer – sowohl für innen, als auch für außen.

Ich würde dich empfehlen, diese Hersteller von Wickeltaschen durchzugehen. Du wirst selber bemerken, wie viele tolle zusätzliche Optionen und Erleichterungen sie bieten. Zum Beispiel:

  • zwei kleine Schnullertäschchen
  • Flaschenhalter für 2 Flaschen
  • Wickelzubehör – speziell für zwei Baby nachgedacht

Vergiss während deine Recherche nicht, dass die Zwillingstasche nicht unbedingt XXL sein muss, sondern achte auf das kluge Design, auf die Funktionalität. Manche Modelle haben viele durchdachte Sachen, wie zum Beispiel einen USB Anschluss. Also Größe ist nicht alles, Funktionalität kommt noch dazu.

Ich wünsche dir viel Spaß und Erfolg!

Angie

Als mein erstes Kind zur Welt gekommen ist, war ich sehr glücklich. Immer noch fühlte ich mich unsicher, besonders wenn ich mit dem Baby draußen war. Es gibt einfach so viele Sachen, die man vorplanen und vorbereiten muss. Jetzt, nach mehreren Jahren Erfahrung mit zwei Wickelkindern, kann ich schon ein paar Tipps und Empfehlungen anderen Müttern geben. Persönlich bin ich ein großer Fan von Wickelrucksäcken. Dieser Blog ist auch so entstanden - als ein Hobby Blog für meine Top Favoriten. Dann habe ich die Themen erweitert: zu Wickeln und Unterwegs mit Baby. Diese beide Themenbereiche liegen mir auch am Herzen.

Letzte Beiträge