Vati will eine unpassende Wickelrucksack Farbe!

Die Wickelrucksack Farbe ist zwar nicht das Wichtigste, aber immer noch nicht zu unterschätzen. Man kann nicht sagen, wer anspruchsvoller bei der Farbe Auswahl ist: die Mütter oder die Väter. Eins ist aber sicher: es entstehen oft Missverständnisse und Konflikte zu Hause. Warum? Weil Mama und Papa zwei verschiedene Meinungen über die Wickelrucksack Farbe vertreten. 🙂

Die Farbe des Wickelrucksacks sollte eigentlich die letzte Sache in der Wickeltasche Checkliste sein.

Es gibt viele wichtigere Einzelheiten, denen man seine Aufmerksamkeit schenken sollte.

Ich gebe nur einige Beispiele:

Wichtiger als die Wickeltasche (bzw. Rucksack) Farbe wären:

  • das Material (bequem, leicht, abwaschbar)
  • das Design, bzw. das Organisationssystem (Innen-Außenfächer, Taschen, funktionale Sachen wie zusätzlicher Schlüsselanhänger zum Beispiel)
  • die Größe (der Wickelrucksack sollte über genug Stauraum verfügen)
  • Multifunktionalität (wenn man den Rucksack für 2 und mehrere Kinder benutzen könnte oder wenn der Rucksack später in einen Familien Rucksack umfunktioniert werden könnte, wäre es am besten)

Erst wenn diese Punkte erfüllt werden, kann man sich schon Gedanken über die Wickelrucksack Farbe machen.

Oder mindestens klingt es so vernünftig. In der Realität ist es aber etwa umgekehrt. Eltern halten die Farbe der Wickeltasche für extrem wichtig.

Aus welchem Grund ist die Wickelrucksack Farbe so wichtig für Mama und Papa?

Du könntest gerne ein Experiment machen. Frag deine Freundin, Bekanntin usw, die ein Baby erwartet, ob sie sich eine Wickeltasche bzw. einen Wickelrucksack ausgewählt hatte. Lass sie frei und ungestört über ihre Wickeltasche-Recherche reden.

Du wirst gleich feststellen, dass deine Freundin eine konkrete Idee für die Farbe hat. Sie weiß schon, in welchen Farbtönungen die den Wickelrucksack haben will. Auch wenn sie mit ihren Design-Material-Preis Anforderungen noch nicht im Klaren ist.

Ähnlich wie bei den Autos..“Was für ein Auto willst du?“ -„Ein rotes Auto“ 🙂

Komisch, aber Väter halten die Wickeltasche Farbe auch für wichtig. Viele Papis würden auf keinen Fall einen lila Rucksack akzeptieren. Auch goldene Farbtönungen oder sogar Mint würden manche Männer viel zu weiblich und unpassend finden.

Was zu tun aber dann, wenn deinem Mann ein Wickelrucksack gefällt, der dir GAR nicht liegt? In einer Farbe, sagen wir mal – Dunkel Braun?

Dunkel Braun gebe ich nur als Beispiel, ich sage nicht, diese Farbe würde den Damen nicht passen. Nimm dir irgendwelche Farbe, die dir als Frau nicht gefällt.

3 Kleintipps, wie du auf deinen Mann’s Farbwunsch reagieren solltest:

problem mit der farbe der wickeltasche
  1. Bleib ruhig. Zeig ihm nicht, dass du diese Wickeltasche Farbe nie, niemals und unter absolut keine Umstände annehmen würdest. Vati sollte dich als Ansprechspartner fühlen. Vergiss nicht, du bist seine liebe Frau und du wirst ihn ruhig und argumentiert überzeugen, dass es eine bessere Variante für Wickeltasche Farbe auf dem Markt gibt.
  2. Sei diplomatisch. Erkläre deinem Partner, dass die Farbe, er will, ganz schön ist, doch ein bisschen robuster erscheint, als du es dir vorgestellt hatte. Lass ihn verstehen, dass du nur eine kleine Tönung-Verbesserung willst und nicht eine völlig andere Wickelrucksack Farbe.
  3. Gib ihm Alternativen. Zeig dem Vati 2,3 andere sehr schöne unisex Modelle von Wickelrucksäcken – die in einer ähnlichen, doch anderen Farbe sind. Wichtig ist hier für dich auch zu verstehen, dass du vielleicht auch ein Kompromiss mit dem ROSA Wunsch machen solltest. Ihr solltet euch irgendwo in der Mitte euerer Farbwünsche treffen. Sodass beide genug zufrieden mit der Wickelrucksack Wahl sind.

Zum Schluss kann ich dir mit Sicherheit sagen: Die Wickelrucksack Farbe wäre euer kleinste Problem als Familie sein. 🙂 Lass keine Kleinigkeiten den Weg eures Familienglücks versperren!


Diese Website benutzt Cookies Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen